Verwirrter Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Anzeige
Gevelsberg. Eine männliche Person verschaffte sich am Dienstag, 28. Mai, gegen 22 Uhr, durch ein auf Kipp stehendes Fenster Zutritt in ein Einfamilienhaus an der Eichholzstraße. Beim Betreten der Wohnräume legte der Täter zunächst seine Schuhe, Mütze und Sonnenbrille ab und durchsuchte mehrere Schränke. Bei seinem Vorhaben wurde der Täter von einem anwesenden Bewohner angetroffen und zum Verlassen der Wohnung aufgefordert. In der Nähe des Tatortes trafen Polizeibeamte etwas später den Beschuldigten an. Sie brachten ihn zur Polizeiwache und ordneten eine Blutprobenentnahme an. Anschließend wurde der 33-jährige Hagener aufgrund seines verwirrten Gesundheitszustandes seinem Vater übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.