Viel zu tun für die Feuerwehr Ennepetal

Anzeige
Am Mittwochabend zwischen 19:30 und 23:30 Uhr konnten die Feuerwehrleute nicht gemütlich in den Mai tanzen.

Denn die Feuerwehr wurde zu 15 Einsätzen im gesamten Stadtgebiet gerufen. Es galt Fahrbahnen vom Wasser zu befreien, Schlamm -und Gerölllawinen abzusichern, vollgelaufene Keller auszupumpen und Bäume von Fahrbahnen zu beseitigen. Eingesetzt waren in dieser Zeit alle Löschgruppen und Züge der Feuerwehr Ennepetal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.