Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 95 (BRAUEREI) beschlossen.

BRAUEREI, Bebauungsplan Nr. 95,
Am 31.01.2012, 17:30 Uhr, wird im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung öffentlich über den Bebauungsplan beraten.
Am 2.2.2012, 17 Uhr im Hauptausschuss und am 9.2.2012, 17 Uhr in der Ratssitzung,
alle Sitzungen im Rathaus, 2. Obergeschoss.
Hoffentlich nehmen viele Bürger daran teil.

Der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung ( AUS) hat sich mit 14 Jastimmen und 3 Enthaltungen für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 95, BRAUEREI, unter Beteiligung der Bürger und der Träger öffentlicher Belange ausgesprochen.
Bei der Genehmigung von Veränderungen an den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden muss auch die obere Dankmalbehörde in Münster beteiligt werden.

Ohne immissionsrechtliche Genehmigung könnte im Rahmen eines Baugenehmigungsverfahrens täglich eine Menge von 200 hl Bier dort gebraut werden, ca 72.000 hl pro Jahr. In letzter Zeit waren es ca. 52.000 hl pro Jahr. Das ist für eine regionale Vermarktung doch schon eine ganze Menge.

Die Frage ist, ob es dazu kommen wird, dass dort wieder Bier gebraut wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.