Sie wollen in den Landtag

Anzeige
Schwelm: Kreishaus | Der Kreiswahlausschuss stimmt heute darüber ab, welche Personen für die Landtagswahl am 14. Mai zugelassen werden. Sieben Bewerber haben ihre Kandidatur für den Wahlkreis 105 eingereicht.
Der Wahlkreis 105 wird aus den Städten Hattingen, Sprockhövel, Schwelm und Wetter gebildet. Über die Zulassung zur Wahl soll heute entschieden werden.
Bei den Kandidaten handelt es sich um folgende Personen:
Rainer Bovermann aus Hattingen, SPD
Markus Paul aus Hattingen, CDU
Thomas Schmitz aus Sprockhövel. Grüne
Bodo Middeldorf aus Sprockhövel, FDP
Jörg Müller, Piraten aus Sprockhövel
Helmut Kanand aus Wetter, Die Linke
Michael Funk aus Witten, AfD

Wenn alle Unterlagen ordnungsgemäß eingereicht worden sind, wird der Ausschuss die Personen zur Wahl zulassen.
Am 14. Mai hat jeder Wähler zwei Stimmen. Die erste Stimme geht an den Kandidaten, die zweite Stimme stimmt der Wähler für die Landesliste einer Partei ab. Die Abgeordneten werden für die Zeit bis 2022 gewählt.
Die Gemeinden suchen immer noch Helfer in den Wahllokalen. Wer Interesse hat, kann sich beim Wahlamt seiner Kommune im Rathaus melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.