Die Königin der Gemüsesorten meldet sich zurück - leckere Spargel-Rezepte teilen!

Anzeige
Dieses Jahr früher dran: die Spargelsaison. Feinschmecker können es kaum erwarten, die ersten Stangen in den Händen zu halten. Für wenige Monate im Jahr gibt es die Königin der Gemüsesorten ganz frisch und lecker auf den Teller. Auch die Kreativen der Foodblogger-Szene haben den Klassiker für sich entdeckt. Sie entwickeln vielfältige Variationen mit dem edlen Gemüse. Von Cappuccino bis Pesto – den raffinierte Kreationen verleihen
Buttervariationen den letzten Schliff. Ein besonderes Highlilight: Pesto aus grünem Spargel. Verfeinert mit Kräuter-Butter, in kleine Gläschen gefüllt und mit einem Etikett verziert, eignet sich das Pesto auch ideal als Frühlings-Geschenk. Das passende Rezept dazu finden Sie weiter unten. Haben auch Sie leckere Kreationen, mit denen Sie Ihre Liebsten überraschen? Teilen Sie sie doch einfach hier!


Zutaten:

400g grüner Spargel
25g geröstete Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
50g geriebener Parmesan
1 Bund Kerbel
1 EL Kräuter-Butter (zimmerwarm)
Salz, Pfeffer, ggf. Zucker


Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Etwa 1,5 Liter Wasser mit Salz und einer Prise Zucker aufkochen, den Spargel darin drei Minuten kochen. Spargel herausnehmen, beiseite stellen und abkühlen lassen.
Den Spargel in Stücke schneiden und zusammen mit den Pinienkernen, Knoblauch, Parmesan und Kerbel fein pürieren. Kräuter-Butter dazu geben und umrühren bis eine cremige Masse entsteht.
Mit Salz und Pfeffer würzen und ggf. mit etwas Zucker abschmecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.