NRW-Justizminister in Schwelm

Anzeige
NRW-Justizminister Thomas Kuschaty informiert zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Foto: SPD
Schwelm: Sparkasse Schwelm |

Von einer Vorsorgevollmacht, Patienten- oder Betreuungsverfügung hat jeder schon einmal gehört, aber nur wenige wissen, was sich ganz genau dahinter verbirgt.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit dem NRW-Justizminister Thomas Kuschaty einen ausgewiesenen Fachmann für das Thema Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung zu gewinnen“, freuen sich die drei heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Bovermann, Hubertus Kramer und Thomas Stotko und laden alle interessierten Bürger zur Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Heute schon an morgen denken“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 20. April, um 20 Uhr, im Veranstaltungsraum der Sparkasse Schwelm, Hauptstraße 63, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.