Stadt saniert Kanal unter der Kaiserstraße

Anzeige
Die Technischen Betriebe Schwelm informieren darüber, dass sie am 7. September mit den Sanierungsarbeiten der öffentlichen Mischwasserkanäle in der Kaiserstraße beginnen.
Die Arbeiten werden im geschlossenen Verfahren mittels Schlauchrelining durchgeführt. Das bedeutet, dass die alten Kanalrohre erhalten bleiben und nicht in offener Baugrube ausgetauscht werden. In die schadhaften Rohre wird ein kunstharzgetränkter Glasgewebeschlauch eingezogen und so der vorhandene Kanal "renoviert".

Baustellenampel nur in Ausnahmefällen


Die Baustelleneinrichtung erfolgt unter Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs, der einspurig an der Baustelle vorbeigeführt wird. In den betroffenen Bereichen wird ein Parkverbot eingerichtet. Der Einsatz einer mobilen Baustellenampel soll vermieden werden, kann aber aus bautechnischen Gründen kurzzeitig erfolgen. Die Baumaßnahme ist in mehrere Abschnitte unterteilt:
1. Kreuzung Schulstraße/Kaiserstraße bis auf Höhe Einmündung Gartenstraße. Die Sanierungslänge beträgt ungefähr 80 Meter.
2. Kaiserstraße ab Höhe Nummer 28 bis in die Kreuzung Kaiserstraße /Wilhelmstraße. Die Sanierungslänge beträgt rund 65 Meter.
3. Kreuzung Wilhelmstraße/Kaiserstraße bis zur Kreuzung Markgrafenstraße/ Kaiserstraße. Die Sanierungslänge beträgt gut 160 Meter.
4. Kreuzung Markgrafenstraße/Kaiserstraße bis auf Höhe des Hauses Kaiserstraße 73. Die Sanierungslänge beträgt etwa 164 Meter.
Für den Zeitraum des Heimatfestes wird es keine Bauaktivitäten geben.
Die vorbereitenden Fräsarbeiten im Kanal sollen vom 7. bis zum 27. September stattfinden. In diesem Zeitraum findet auch die notwendige Vermessung und Kalibrierung der vorbereiteten Kanäle statt. Anschließend werden der neue Schlauchliner eingezogen, die Hausanschlüsse geöffnet und die Schächte saniert. Die Baustelle soll zum 4. November abgeschlossen werden.

Info:
Die Arbeiten werden von der Firma Tubus GmbH, Niederlassung Bremen, ausgeführt.
Als Ansprechpartner für Rückfragen der Anlieger stehen von der Firma Tubus Ralf Vetter (Tel. 0172-344 39 87) und seitens der Technischen Betriebe Schwelm der Technische Leiter, Karsten Migchielsen (Tel. 02336/80 47 43) zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.