Oehder feierten ihr Sommerfest

Anzeige
Tolle Preise erfreuten bei der Tombola Groß und Klein. Foto: Kruse
Schwelm: Bauplatz und Vereinsheim Oehde |

„Das macht einfach Spaß“ - sind sich die Oehder einig, allesamt freuen sich auf das jährliche Sommerfest, das jetzt wieder stattgefunden hat, auch wenn damit immer eine Menge Arbeit verbunden ist.

Schließlich wollen Getränke eingekauft, die leckeren Fischbrötchen angerichtet und auch die Tombola- und Schnurradpreise gekonnt dekoriert werden. Ein Glück, dass der Bauplatz pünktlich fertig geworden ist, „da haben wir mit aller Eifer dran gearbeitet.“ Der Boden im hinteren Teil wurde begradigt, im neuen Container ist zusätzlicher Stauraum entstanden, dem Fest und Co. stand nichts mehr im Wege.
„Beim Sommerfest sind alle auf den Beinen“, fügt Obernachbarin Regina Thofondern hinzu. „Ob Jung oder Alt, alle packen gerne mit an, die Stimmung ist super.“ Traditionell starten die Oehder bereits am Freitagabend mit ihrem Sommerfest, bei dem bekanntlich auch die umliegenden Nachbarschaften vorbei schauen, das eine oder andere Bierchen trinken, gespannt auf das Feuerwerk in den Abendstunden hin fiebern. Das ist nämlich „unser kleines Highlight, auf das sich Jung und Alt freuen“, erklärt Thofondern und mit Blick auf den gut besuchten Bauplatz verging die Zeit wie im Fluge: Gute Musik, tolle Preise am Glücksrad und das Wichtigste: nette Leute. Bis in die tiefe Nacht wurde gelacht, getanzt, gefeiert.
Bereits am Samstagnachmittag starteten die Nachbarschaftler in die zweite Runde und damit stand auch ein zweites Highlight auf dem Programm: Bei der begehrten Sondertombola warteten allerlei tolle Preise auf die Losbesitzer. Allen voran ein Kaffeevollautomat, eine Actioncam und zwei Karten des Apollo-Theaters in Düsseldorf sowie viele weitere Gutscheine.
Bei süßen und herzhaften Leckereien sowie fruchtig-spritzigen Cocktails der `Haifischbar´ fand die Veranstaltung ein gelungenes Ende, bot zugleich den Auftakt für die jetzt beginnende Bauzeit zum Heimatfestumzug. „Die Ideen sind schon fix, ich bin mal gespannt, wie´s am Ende ausschaut“, freut sich Thofondern auf die Umsetzung der diesjährigen Pläne.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.