Bald auch Rollstuhlbasketball in Schwelm: Dreifeldsporthalle besteht Eignungstest

Anzeige
Test bestanden! Bald findet in der Dreifeldsporthalle Schwelm regelmäßig Rollstuhlbasketball statt. (Foto: EN Baskets)
Immer in Action! Wer zum ersten Mal Rollstuhlbasketball miterlebt, ist meistens von der Intensität und Geschwindigkeit dieser Sportart begeistert. Mit viel Geschick und Kraft werden die Sportrollstühle meistens bewegt und umso erstaunlicher ist die Treffsicherheit der Spieler bei Korbwürfen. Wie immer ist für die stetige Leistungsverbesserung der Sportler ein immer wiederkehrendes Training erforderlich. Genau das soll spätestens nach den Sommerferien 2016 in der Dreifeldhalle Schwelm stattfinden.
Gemeinsam mit dem Berufsbildungswerk der Ev. Stiftung Volmarstein wurden am vergangenen Mittwoch die ersten Tests durchgeführt, ob die Rollstühle für die Halle und den Parkettboden geeignet sind. Von der ESV waren Michael Rosenthal (ebenfalls aktiv im Basketballverband) und Volker Dresel anwesend, die das Geschehen, gemeinsam mit dem Architekten der Halle Lars Wehnau anschauten, leiteten und auch mitmachten. Die Rollstühle wurden begutachtet und beurteilt. Vorgaben seitens des Regelwerks, was die technische Ausrüstung angeht, wurden umgesetzt und sollen zukünftig eingehalten werden. Es folgt die Erstellung eines Berichts, der an die offiziellen Stellen gehen soll, um die Freigabe für eine dauerhafte Nutzung durch die Rollstuhlbasketballer zu erhalten. Nach den großen Ferien soll in der neuen Sporthalle in Schwelm, eine Gruppe regelmäßig trainieren. Sobald die bürokratische Vorarbeit abgeschlossen ist, kann es dann hoffentlich pünktlich losgehen.
Bereits Ende August soll das erste „größere“ Rollstuhlevent vor einem Testspiel der EN Baskets stattfinden und im November, sobald die Genehmigung vorliegt, sogar ein Rollstuhlbasketball-Turnier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.