Saison 15/16 - 1tes Saisonspiel Damen RE Schwelm

Anzeige
Schwelm: Halle West | 13.09.2015 Damen – Kreisliga

RE Schwelm - TuS Volmetal 13:24 (7:10)


Damen erstmals seit Neugründung zu Hause geschlagen

Ohne die etatmäßige Torhüterinnen ging es in die neue Saison. Mit Franziska Glomb konnte eine ehemalige RE-Spielerin motiviert werden auszuhelfen.
Der Start gehörte der Heimmannschaft, Jacqueline warf das erste Saisontor und kurze Zeit später führte man gar 2:0. Dann kam Volmetal ins Spiel und setzte sich ab der 10ten Minute Tor um Tor ab. Das Schwelmer Angriffsspiel fand so gut wie nicht statt. Immer wieder wurde man festgemacht und versuchte erst gar nicht weiter zu kämpfen. Die einstudierten Spielzüge wurden heute so gut wie überhaupt nicht gespielt. Immer wieder wurden die Bälle leichtfertig vergeben, was die Hagenerinnen zu leichten Toren nutzten. Das es zur Pause nur ein drei Tore Rückstand war, verdankte man auch Sissi im Tor.
Wer jetzt hoffte, dass sich Rote Erde im 2ten Durchgang anders präsentierte, sah sich enttäuscht. Das Spiel lief ähnlich wie in Halbzeit eins. Immer wieder wurde das Tempo rausgenommen, wenn etwas nicht lief und nach verlorene Bälle wurden nicht zurück gekämpft, man schaute dem Gegner nur noch hinter her. Gerade jetzt wurde Franziska immer wieder allein gelassen und Volmetal setzte sich ab. Die von Trainer Seidel angeordnete Manndeckung änderte nichts mehr. Am Ende stand eine, auch in dieser Höhe verdiente, 11 Tore Niederlage auf der Anzeigetafel.
Bis zum 20.09. hat die Mannschaft jetzt Zeit, zu alter Stärke zurück zu finden.

Für Rote Erde spielten und trafen: Franziska Glomb (Tor), Jacqueline Brockmann (1), Marleen Forberg, Annelie Jacobi (1), Kathi Jahn (2), Michèle Karsten, Tamina Krebs (1), Marie Lutsche (2), Michelle Michelsen, Michelle Schlösser, Sabrina Schreckert (5), Sükran Solmatz (1), Nina Vidovic

Trainer: T. Seidel
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.