Softball-Vizemeister aus Ennepetal

Anzeige
Lilli Hedtmann (hinten, 4. v.l.) und Annika Matschke (vorne rechts) wurden mit dem Hagener Softball-Team Vizemeister in der Altersklasse U16. (Foto: Privat)

Mit Lilli Hedtmann und Annika Matschke haben zwei Spielerinnen aus der Jugend der Ennepetal Raccoons für das Sahnehäubchen auf einer sportlich sehr erfolgreichen Saison gesorgt.

Die beiden nahmen am vergangenen Wochenende mit dem Team der benachbarten Hagen Chipmunks an der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft Softball Jugend (U16) in Karlsruhe teil und erreichten auf Anhieb den zweiten Platz.

Erfolgreiche Turniererfahrung für die Mädchen

Lilli Hedtmann und Annika Matschke verstärkten auf Vorschlag von Klaus „Barnie“ Matschke, Trainer der Mixed-Softballmannschaft, in der Lilli bereits einige Trainingseinheiten mit absolviert hat, die Mannschaft der Hagener. Dies gab den beiden die Möglichkeit, an einem großen Turnier teilzunehmen und an diesem Erlebnis zu wachsen. Somit war der Grundstein für ein intensives Turnierwochenende gelegt, bei dem sich das Chipmunks-Team mit den beiden Raccoons erst im Finale dem Turniersieger Freising Grizzlies geschlagen geben musste. Mit der Vizemeisterschaft wurde nicht nur ein sportlich mehr als zufriedenstellendes Ergebnis erzielt, sondern die jungen Spielerinnen konnten auch wichtige Turniererfahrung sammeln.
Für die Raccoons stellt der Erfolg eine Bestätigung der Jugendarbeit dar, die vor dem Hintergrund, dass der Verein zusätzlich zum Mixed-Team auch den Aufbau einer Damen-Softballmannschaft vorantreiben möchte, umso erfreulicher ist. Für diese Mannschaft suchen die Ennepetaler derzeit nach interessierten Spielerinnen, dabei ist es unerheblich, ob mit Erfahrung oder als Neueinsteigerinnen. Aktuell trainieren die Damen mit dem Mixed-Team, nach den Herbstferien immer mittwochs um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Ennepetal-Altenvoerde, Fettweide 6.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.