TV Beyeröhde erwartet zum Saison-Finale den Meister!

Anzeige
Sandra Münch beim Siebenmeter (Foto: TVB/Lisa Rohde)
Eine lange, aber überaus erfolgreiche Zweitliga-Saison geht am kommenden Samstag für die Beyeröhder Handballgirls zu Ende. Als absolutes „Sahnehäubchen“ zum Saisonabschluss empfängt der TVB nun den designierten Meister und Aufsteiger zur 1.Bundesliga, die Neckarsulmer Sportunion. Und egal, wie das Spiel auch ausgeht – der TV Beyeröhde wird in der Endabrechnung nicht schlechter als auf dem 8.Platz landen! Die so oft als „schwieriger“ zitierte 2.Saison wir damit also erfolgreicher beschlossen als die Aufstiegs-Saison!
Unsere Gäste stehen bereits seit 3 Spieltagen als Meister fest und wollen sich in Wuppertal nochmal von ihrer besten Seite zeigen! Die Beyeröhder Handballgirls wollen ihrerseits auch am letzten Spieltag ihre Heimstärke unter Beweis stellen und keine „Meisterschafts-Geschenke“ verteilen! Man darf sich also auch am letzten Spieltag noch auf ein intensives, hochklassiges Spiel freuen…!

Im Anschluss an die Partie (Anwurf:18:00 Uhr) findet dann in und an der Sporthalle die große Saison-Abschlussfeier mit allen Fans und Freunden statt. Bei Freibier und Grillwurst wollen unsere 3 Frauen-Teams zusammen mit der Beyeröhder Handball-Familie die erfolgreiche Saison beschließen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.