TV Beyeröhde startet in die Vorbereitung

Anzeige
Wie gewohnt steigen die Damen des Wuppertaler Zweitligisten nach einer vierwöchigen Pause in der kommenden Woche in die Vorbereitung zur Saison 2016/17 ein. TVB-Trainerin Meike Neitsch wird ihre Schützlinge zunächst zu einigen Leistungstests bitten, um im Anschluss dann für die Grundlagen im Bereich Kondition und Athletik zu sorgen. Dabei stehen dem TVB in dieser Saison erstmals 16 Spielerinnen zur Verfügung, denn dem einzigen Abgang (Publikums-Liebling Laura Sosnierz) stehen mit Ramona Ruthenbeck, Natalie Adeberg und Lina Klinnert drei durchaus interessante Neuzugänge gegenüber. „Mit diesen Spielerinnen haben wir noch einmal deutlich mehr Optionen und werden dadurch schwieriger auszurechnen sein!“ freut sich Abteilungsleiter Stefan Müller.

Ein erster handballerischer Vergleich steht für den TVB am Samstag, 25.Juni auf dem Programm. Die Handballgirls sind dann zu Gast beim Drittligisten Germania Fritzlar. Nach 2 Trainingseinheiten ist zum Abschluss ein Spiel gegen das Team von Ex-Handballgirl Vicky Marquardt geplant, die zur neuen Saison Cheftrainerin in der Domstadt wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.