Gesellschaft Oberstadt freut sich auf letzte Monatsversammlung 2017 im El Gecco

Anzeige
Schwelm: El Gecco | Am Montag, dem 11. Dezember trifft sich die Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadt um 19:45 Uhr zur letzten Monatsversammlung im Jahr 2017. Zum letzten Mal im alten Jahr stehen nachbarschaftliche Themen auf der Tagesordnung von Obernachbar Andreas Merken.

Zuvor hatte man sich am Samstag, dem 25.11.2017 im Berghauser Hof zum gemütlichen Abend getroffen. Neben einem reichhaltigen Buffet und leckeren Kaltgetränken wurde auf der Bühne auch ein kurzweiliges Programm geboten. Der Chor der Nachbarschaften De Nohbern waren ebenso zu hören wie Schlagersängerin Chrissy Fish und der vereinseigene Gesangsbarde Don Enzo. Die Oberstädter Schmuddelkinder boten ein bisschen Comedy und zwischen den Programmpunkten durfte gemeinsam "gehext" oder "das Tanzbein geschwungen" werden.

Nach der Feier war dann vor der Feier - am Dienstag lud die Nachbarschaft die Oberstädter Seniorinnen und Senioren zur Adventsfeier, bei Kuchen und Schnittchen, ein. Der Obernachbar Andreas Merken, die Dacho-Chefin und stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor sowie Kaplan Christoph Werecki sprachen kurze Grußworte. Die Oberstädter Schmuddelkinder waren mit einem Sketch zu sehen. Lothar Martel erzählte ein paar "Dönekes zur Pflegeversicherung" und Irmgard Weinreich präsentierte eine kleine, vorweihnachtliche Geschichte auf Platt. In einem kleinen Film wurde das Vereinsjahr 2017 Revue passieren lassen. Musikalisch wurde das Programm von De Nohbern und dem Panikorchester abgerundet, bevor dann, zum großen Finale "Weihnachtswichtel René" Weihnachtspräsente an die Besucherinnen und Besucher verteilte. Diese beinhalteten, neben dem wunderschönen Schwelmer Kalender auch ein paar Leckereien vom Tortenkönig Stefan Haas.

Die Nachbarschaft freut sich auf die kommende Versammlung und wünscht allen Mitgliedern, Vereinsfreunden und Schwelmer Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche, friedliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.