Nordsee Themenwoche im Feierabendhaus Schwelm

Anzeige
Schwelm: evangelisches Feierabendhaus | Schöne Erinnerungen an Reisen an die Nordsee weckte die Mottowoche im Ev. Feierabendhaus Schwelm. „Alle Veranstaltungen waren ausgebucht“, berichtet Heimleiter Bernd Kottsieper. „Unser Programm war ein voller Erfolg.“ Mit Seemannsliedern am „Feierabendstrand“, einem Streifzug durch die nordische Landschaft, einem friesischen Quiznachmittag und dem Ostfriesen-Bingo trafen die Veranstalter voll das Interesse der Bewohnerinnen und Bewohner. Ein weiterer Höhepunkt war die friesische Teezeremonie mit Kluntjes und Sahne. Am Sonntag fand die Woche bei einem Konzert des Shanty-Chors EN-Voerde einen besonderen Abschluss, „da passte keine Maus mehr in den Saal“, freute sich der Heimleiter.
Schon vor dem Haus zeigte ein kleiner Sandstrand mit Strandkorb, was im Hause zu erwarten war. Mitarbeiter des Feierabendhauses, sowie die ehrenamtlichen „Lila Damen“ hatten alle Wohnbereiche und Gruppenräume liebevoll geschmückt und teilweise hatten Schwelmer Geschäftsleute Dekorationsartikel als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Als Verpflegung wurden kulinarische Köstlichkeiten aus dem Norden geboten. Eine Mitarbeiterin des Hauses sprang spontan für einen erkrankten Referenten ein: Sie zeigte anschauliche Urlaubsbilder und Berichte vom Weltnaturerbe Wattenmeer und begeisterte damit die Zuschauer. „Alle waren mit so viel Elan dabei – das machte den Erfolg unserer Mottowoche aus“, betonte der Heimleiter. Bei den Veranstaltungen erzählten die Senioren von ihren persönlichen Erlebnissen an der Nordsee. „Durch den Austausch von Erinnerungen entstanden neue Kontakte unter unseren Bewohnern, das war richtig schön anzusehen“, resümierte Bernd Kottsieper zufrieden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.