Weihnachtsbaum an der Schwelmer Oehde

Anzeige
Schwelm: Barmer Straße | Endlich ist es wieder soweit: Neben dem "Oehder Kreisel" erstrahlt nun auch der traditionelle Weihnachtsbaum der Nachbarschaft Oehde bunt geschmückt in weihnachtlichem Licht. 80 Lichter und mindestens 50 selbstgepackte Päckchen zieren die Tanne.
"Die Päckchen sind natürlich alle selbst geschnürt und gefertigt", erklärt Regina Thofondern, Obernachbarin der Oehde. Und die Tanne wurde eigens von Jochen Tewes zur Verfügung gestellt: "Er wollte den Baum aus seinem Vorgarten weg haben, wir brauchten ihn - das nennt man Nachbarschaftshilfe", freut sich Andreas Jautze. und ist eifrig damit beschäftigt, die Kette zwischen den Zweigen zu fixieren.
Und wie das so ist standen packten selbstverständlich alle mit an, ob beim Dekorieren, dem Anreichen von Lichtern, der Sicherung der Leiter oder aber die Versorgung der Nachbarschaftler und Freunde mt heißem Kaffee, Glühwein und Gebäck.
Eins war in diesem Jahr aber anders: Zum ersten Mal trägt der etwa vier Meter hohe Weihnachtsbaum eine Spitze, die hoffentlich auch in Zukunft nicht mehr fehlen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.