8 FRAUEN + 3 Männer + 252 Frauen...

Anzeige

...genossen einen wunderbaren Abend in der Rohrmeisterei Schwerte.

Die WEIBSBILDER- Weihnachts-Spezial-Veranstaltung in der Rohrmeisterei bot den Frauen zum Abschluss des Jahres nicht nur kulinarisch, sondern auch künstlerisch ein tolles Programm.


"8 Frauen" - diese Kriminalkomodie von Robert Thomas - stand auf dem Programm.
Das Ensembles des "Theater am Fluss" (Taf) bot den Frauen ein abwechslungsreiches dialogstarkes und beschwingtes Theaterprogramm.

Unter der Regie von Sina Weber enstand eine tolle Inszenierung, die leicht und locker mit Klischees und selbst mit problematischen Themen wie Gier, Mord, Intrigen innerhalb einer Familie umging.
Witzig, pointenreich und spannend präsentierten sich die "8 Frauen"
Es war ein Vergnügen, sie spielen zu sehen.

Aber auch die klulinarischen Köstlichkeiten, zubereitet von Stephan Solbach und seinem Team....Speck-Käsekuchen mit Wintersalaten, Grünkernsuppe, Paniertes Lachsfilet auf Walnussrisotto mit Petersilienpesto, Wirsindroulade mit Wildhack gefüllt auf Buttermilch-Rotweinsauce mit Sellerie-Kartoffelpürée und zum Abschluß Weincreme mit Spekulatius kamen nicht zu kurz und schmeckten vorzüglich.
Samuel Santor sorgte mit seinem Team dazu, dass klein Glas lange leer bliebt.
Marco Kania war für die hervorragende Technik vor und hinter der Bühne verantwortlich.

Stephan Solbach gab dann noch zum Schluß Tipps zum Nachkochen der Köstlichkeiten.

Rundum, es war wieder ein gelungener WEIBSBILDERABEND.

Nach den "WEIBSBILDER" ist vor den "WEIBSBILDER".

Am 27. Januar 2019 geht es wieder weiter mit unserem Publikumsmagneten,
JULE VOLLMER.
Sie präsentiert in einer szenischen Lesung "Mitbewohnerin gesucht" skurrile und starke Frauenfiguren.
Im Interview mit Birgit Wippermann, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte, stehen die derzeitigen Sprecherinnen des frauenpolitischen Netzwerkes in Schwerte zusammen mit ULRIKE KUHN-SCHEPP, von der sie das "Amt" übernommen haben, Rede und Antwort.
Das neue Trio, bestehend aus GUDRUN KÖRBER, HELGA HÜBNER und JENNIFER PETROLL stellen Ideen und Projekte der AG-Schwerter Frauengruppen vor.

Der Preis für die Veranstaltung inkl. Speisen und ein Prosecco zur Begrüßung beträgt € 25,00.

Sie können sich ihre Plätze unter Angabe ihrer Postanschrift bei der Rohrmeisterei Schwerte Telefon: 02304 201 3001, per Email: info@rohrmeisterei-schwerte.de oder per FAX: 02304 201 3002 reservieren lassen.
Sie erhalten dann eine schriftliche Buchungsbestätigung und haben an diesem Veranstaltungsabend reservierte Plätze.

Also...nix wie anrufen.....mailen....faxen......!!!!!Karten bestellen und sich wieder auf einen schönen WEIBSBILDER-ABEND freuen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.