Clara Schumann + George Sand + Petra Riesenweber + Anne Horstmann + Monika Fischer = ein interessanter, abwechslungsreicher, spannender und musikalischer Weibsbilderabend

Anzeige
Petra Riesenweber + Anne Horstmann (Foto: Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte)

Am 17. Mai 2016
ROHRMEISTEREI
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte

Einlass: 18.15 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr


Hier treffen wie immer Weibsbilder der Vergangenheit auf die Schwerter Gegenwart - veranstaltet von der Bürgerstiftung Rohrmeisterei und der Gleichstellungs-
beauftragten der Stadt Schwerte, Birgit Wippermann.


Dieses Mal werden CLARA SCHUMANN und GEORGE SAND als Künstlerinnen, Mütter und Musen anderer Berühmtheiten von ANNE HORSTMANN an der Quer-
flöte und PETRA RIESENWEBER am Piano portraitiert.
CLARA SCHUMANN war 8-fache Mutter, die drei ihrer Kinder überlebte. Nach dem Tod ihres Mannes gab sie fünf ihrer Kinder aus dem Haus. Vorher wurden sie - gemäß der bürgerlichen Tradition - in der Obhut von Ammen und Kindermädchen groß. Dies ermöglichte Clara Schumann eine zumindest teilweise Berufstätigkeit.


GEORGE SAND war eine polarisierende Literatin, die 180 Bücher veröffentliche und zahlreiche gesellschaftskritische Beiträge verfasste. So rebellierte sie beispielsweise gegen die Beschränkungen, die den Frauen im 19. Jahrhundert durch die Ehe als Institution auferlegt waren, und forderte an anderer Stelle die gleichberechtigte Teil-
habe aller Klassen an gesellschaftlichen Gütern ein. George Sand war 2-fache Mutter,
die ihre Kinder meistenteils um sich hatte.
Zum Bruch mit Fréderic Chopin kam es anlässlich eines Streites um die Heirat ihrer Tochter Solange.

Diese Liebes- und Lebensmodelle des 19. Jahrhunderts, aufgezeigt in Form einer musikalisch-literarischen Annäherung, treffen auf moderne Lebensformen mit denen
die diplomierte Sozialarbeiterin und Leiterin der Beratungsstelle der Diakonie, MONIKA FISCHER, zu tun hat.

Zur Einstimmung auf den Weibsbilderabend gibt es einen Prosecco und das Team der Rohmeisterei serviert vor - zwischendurch - und nach dem Programm Köstlichkeiten aus der Küche und zum Abschluß gibt es Tipps und Tricks zum Nachkochen.

Karten für € 25,00 können in der Rohrmeisterei telefonisch unter 02304-201 3001 oder per Mail info@rohrmeisterei-schwerte.de bestellt werden.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.