Das INTERNATIONALE FRAUENFEST 2015 ist in Planung!

Anzeige
Birgit Wippermann - Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte, Gudrun Körber, AG-Frauen, Nina Richter - Martina Jahn und Catrin Schulz - WIR-Unternehmerinnen (Foto: Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte)

Zur Vorbereitung des
INTERNATIONALEN FRAUENFESTES
am 5. März 2015 trafen sich
Vertreterinnen der
WIR UNTERNEHMERINNEN
(Nina Richter, Martina Jahn +
Catrin Schulz) und der
AG FRAUEN (Gudrun Körber)
in dieser Woche im Büro der
Gleichstellungsbeauftragten
Birgit Wippermann,



Ergebnis ist:
Die erfolgreiche Unternehmerinnenmesse wird als Teil des INTERNATIONALEN FRAUENFESTES In der Rohrmeisterei
weitergeführt.

Die Veranstaltung bietet viele Impulse, sowohl für die Besucherinnen als auch für
die im Schwerter Business-Netzwerk engagierten Frauen.
Hier werden Kontakte geknüpft, Marktchancen verbessert und Synergieeffekte
genutzt.

Im Kulturteil wird über die Künstlerinnen eine weibliche Per-
spektive transportiert und für einen geschlechtergerechten Blick
in die Gesellschaft geworben.

Das Thema der Gleichberechtigung wird auf eine komödiantische und leicht an-
nehmbare Art und Weise ohne erhobenen Zeigefinger transportiert und hat sich so zu
einem Publikumsmagnet entwickelt.

So viel verrät Birgit Wippermann, die städtische Gleichstellungsbeauftragte, jetzt
schon.

“Es geht mit Susanne Wilhelmina um märchenhaftes zur Lohngleichheit, um gehobene Comedy mit Coco Lorés und
um beschwingtes und humorvolles Akkordeonspiel.“

Karten wird es bereits ab dem 1. Dezember zum Preis von € 10,00 im Vorverkauf und an der Abendkasse für € 12,00 geben. Vorverkauf: Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20, 58239 Schwerte, Telefon: 02304 180 40, geben.

Das wäre doch ein tolles kleines Weihnachtsgeschenk für die Ehefrau - beste Freundin - Mutter - Großmutter - Tante - Kusine - Nachbarin ....oder auch für sich persönlich.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.