Es gibt noch Karten....also nix wie hin in die Rohrmeisterei....

Anzeige

...Ruhrstraße 20
58239 Schwerte
Montag 27. Oktober 2014
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr


Es wird eine Lesung, eine Show der ganz
ungewöhnlichen Art:
Denn wenn der Chefredaktueur der Ruhr
Nachrichten, Hermann Beckfeld, sein Buch

„Ganz persönlich. Beckfelds Briefe“

vorstellt.

Er kommt nicht alleine. Da redet und singt noch jemand auf der Bühne mit und
zwar

Jörg Hammerschmidt,

bekannt als Wort-Akrobat und Gentleman unter den Comedians, der in die Stimmen
von mehr als 50 Prominenten schlüpfen kann.
Er singt wie Howard Carpendale, nuschelt wie Udo Lindenberg, lästert wie Buch-
kritiker Marcel Reich-Ranicki und lässt Hans-Dietrich Genscher die berühmten
Worte auf dem Balkon der Prager Botschaft sagen.


Viele dieser Persönlichkeiten haben in den letzten zwei Jahren Post vom Journalisten Hermann Beckfeld bekommen.
Mit Hilfe von Jörg Hammerschmidt werden sie ihm in der Rohrmeisterei sagen, was sie von seinen Briefen halten, die er seit mehr als zwei Jahren jeden Samstag im Wochenendmagazin der Ruhr Nchrichten schreibt.
63 der mittlerweile 127 Briefe finden sich in dem gerade erschienenen Buch.


Es gibt aber noch einen Gast der eine Menge erzählen kann:

die Stimme des Reviers WERNER HANSCH

Ganz aktuell über das unglaubliche Schicksal seines Vaters, aber auch vom be-
wegenden Moment, als ihm sein Freund Rudi Assauer verriet, dass er an Demenz erkrankt ist.

Für viele Leserinnen und Leser der Ruhr Nachrichten sind Beckfelds Briefe mittlerweile Kult.


Karten zum Preis von € 7,00 sind nur in der Rohrmeisterei Telefon: 02304 - 201 3001erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.