Frauenbündnis engagiert sich für Lohngleichheit

Anzeige
Schwerter Frauengruppen im Forum SCHWERengagierte in der Museumshalle am Markt (Foto: Bernd Paulitschke)
Schwerte: Schwerte |

Lohnunterschied beträgt 21 Prozent

Die Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen wies anlässlich des bundesweiten „Equal Pay Day“ im "Forum SCHWERengagierTE" auf den durchschnittlichen Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern von 21 Prozent hin. So hoch ist die Differenz in kaum einem anderen Land der EU. Das überparteiliche Frauenbündnis, das auch für die Schließung dieser Lohnlücke eintritt, will Fraueninteressen in Schwerte voran bringen. Neben Frauen aus den Parteien sind 21 Schwerter Verbände, Vereine und Fraueninitiativen in der Arbeitsgemeinschaft organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.