Gitarren in Schwerte

Anzeige
Das Trio Amaterasu tritt im Haus Villigst auf. (Foto: Veranstalter)
Schwerte: Haus Villigst |

Während des 24. Internationalen Gitarren-Symposions Iserlohn werden auch wieder einige Konzerte mit Künstlern des Festivals in Schwerte veranstaltet.

Den Auftakt macht das Trio Amaterasu, ein international renommiertes Ensemble, in der Kapelle von Haus Villigst. Am Samstag,1. August, um 20 Uhr, spielen Gillian Omalyev (USA), Vinicius Jacomin (Brasilien) und Roberto Bisegna (Italien) Werke für drei Gitarren von Antonio Vivaldi und südamerikanische Musik von Maximo Diego Pujol. Mitglieder des Trios haben an der Musikhochschule in Detmold bei Dale Kavanagh studiert und sind jetzt in der Meisterklasse für Kammermusik bei Prof. Thomas Kirchhoff.

Weitere Konzerte

Weitere Konzerte in der Kapelle von Haus Villigst sind ab Montag, dem 3. August, täglich um 15.15 Uhr. Dabei sind Wettbewerbssieger (wie der Gitarrist Xingye Li aus China am Dienstag, dem 4. August) und professionelle Duos (wie das Duo Concertante aus Mexiko (Montag, 3. August) oder der franzöische Gitarrist Damien Lancelle am Mittwoch, 5. August, zu hören.

Karten erhältlich

Karten zu allen Konzerten in Haus Villigst ab dem 1. August gibt es nur an der Abendkasse ab 19.30 Uhr (am 1. August) und täglich ab 14.45 Uhr (vom 3. bis 8. August).
Karten zu den Abendkonzerten des Festivals in Iserlohn (jeweils um 19.30 Uhr in der Obersten Stadtkirche) gibt es bei der Stadtinformation Iserlohn am Stadtbahnhof, Tel.02371/217-1819
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.