LITERATURTEAM SCHWERTE: Die erste Lesung im neuen Jahr....

Anzeige
...in Kooperation mit:

„dabei -
der Arbeitskreis
behindert – engagiert – integriert".


"Gemeinsam Leben,
gemeinsam lernen e.V."

Initiative Märkischer Kreis/Schwerte
und Rohrmeisterei Schwerte:


Sandra Roth: LOTTA WUNDERTÜTE

- Unser Leben mit Bobbycar und Rollstuhl -

21. Januar 2014
Rohrmeisterei
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

LOTTA, 3 Jahre alt, ein Schmoller, ein Schlawiner, blond, zickig, zäh, süß – und schwerbehindert.
Wie lebt es sich mit einem solchen Kind?
Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über die Familie, Mut, Leiden und Lachen – und die Frage: Was zählt im Leben?

„LOTTA WUNDERTÜTE: Man weiß nie, was drin ist“, sagt einer.

Lotta könnte ein „Rollstuhl-Baby“ sein, so nennt das ihr zwei Jahre älterer Bruder Ben,
Während er auch gerne einen Rollstuhl hätte, weil man damit nicht selbst laufen muss,
setzen sich die Eltern mit anderen Fragen auseinander:

Wie lebt es sich mit einem behinderten Kind in einer Gesellschaft, die alles daransetzt, Behinderungen und Krankheiten abzuschaffen?

Wie reagieren Freunde, Nachbarn, Kollegen?

Und was wird Lotta für ein Leben haben – eingeschränkt, ausgegrenzt?
Oder angenommen und geliebt?

Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten drei Jahren mit Lotta, Jahre
voller Krämpfe, Überraschungen, Leid und Glück, an deren Ende wir eine lächelnde Lotta
im Kindergarten erleben.

Das Literaturteam Schwerte = BÜCHER BACHMANN – RUHRTALBUCHHANDLUNG – STADTBÜCHEREI SCHWERTE und VHS SCHWERTE:

Hier gibt es auch die Karten zum Preis von € 4,00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.