25 Jahre GWG Schwerte GmbH - IHK Geschäftsführer Georg Schulte gratuliert

Anzeige
IHK-Dortmund Geschäftsführer Georg Schulte (Mitte)überreichte den GWG-Geschäftsführern Ralf Grobe (rechts) und Jürgen Tekhaus (links) eine Urkunde zum Firmenjubiläum. (Foto: I. Rous)
Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Schwerte eG nahm im Januar 1991 die GWG Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Schwerte mbH ihren Betrieb auf. Das war vor 25 Jahren. Anlass genug für einen Gratulationsbesuch von IHK-Dortmund Geschäftsführer Georg Schulte. Neben vielen guten Wünschen und viel Lob für die erfolgreiche Arbeit der Genossenschaftstochter überreichte er den GWG-Geschäftsführern Ralf Grobe und Jürgen Tekhaus eine Urkunde zum Firmenjubiläum.

„Die 25 Jahre sind wie im Flug vergangen. Wenn nicht der Anruf der IHK gekommen wäre, hätten wir es fast übersehen“, schmunzelte Jürgen Tekhaus, Geschäftsführer des Unternehmens seit der Gründung.

Das erste Projekt der Gesellschaft war im Gründungsjahr der Bau eines Kindergartens bzw. einer Kindertagesstätte für die Stadt Schwerte. Neben dem Bau von Eigentumswohnungen und Eigenheimen sowie Wohn- und Geschäftshäusern im Schwerter Stadtgebiet, hat die GWG Schwerte GmbH auch soziale Projekte umgesetzt. Eine Maßnahme war z. B. der Bau eines geförderten Wohnhauses von und für junge Menschen unter ökologischen Aspekten. Das sogenannte „Lehmhaus“ wurde unter fachlicher Bauleitung von jungen Menschen selbst errichtet.

Die Projekte der GWG Schwerte GmbH waren und sind in Schwerte stadtbildprägend. Viele Eigenheimquartiere in den verschiedenen Schwerter Stadteilen tragen die GWG-Handschrift.

Aber auch im Mietwohnungsbau ist die Gesellschaft aktiv. Der Bauantrag für 32 barrierefreie Wohnungen „Im Bohlgarten“, die ausschließlich durch Biomasse mit Wärme und Warmwasser versorgt werden, ist gestellt. Insgesamt investiert die GWG in dieses zukunftsweisende Bauprojekt 6,5 Millionen Euro. In drei Gebäuden entstehen in den nächsten Monaten Wohnungen zwischen 52 und 104 Quadratmetern Wohnfläche. Von der 2-Zimmerwohnung bis zur großzügigen 4-Raumwohnung haben alle einen großen Balkon mit Blick in den begrünten Innenhof.

GWG-Geschäftsführer Ralf Grobe und Jürgen Tekhaus blicken daher auch mit Stolz auf die Unternehmensentwicklung: „Wir haben uns in den 25 Jahren sehr gut entwickelt, sind finanziell mit einer Eigenkapitalquote von 54,3%, einem Stammkapital von 5 Millionen Euro, hervorragend aufgestellt und haben noch einige schöne Projekte in der Pipeline. Daher blicken wir auch sehr optimistisch in die Zukunft.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.