Dacil Schwerte fliegt nach Katar

Anzeige
Das Team ist startklar. (Foto: Privat)
Schwerte: gesamtschule |

Dacil Schwerte ist auf dem Weg nach Katar.

Die letzten Vorbereitungen für die Reise nach Katar zum Weltfinale des internationalen Roboterwettbewerbs „WRO2015“ sind fast abgeschlossen. Am
vergangenen Sonntag wurde alles flugtauglich verstaut und letzte Absprachen
getroffen. Dacil Schwerte, die Roboter AG der Gesamtschule Schwerte, hat sich über Regionalausscheidung und Deutschlandfinale als
bestes Team in der Open Categorie in der Altersklasse Senior für das Weltfinale qualifiziert.

55 Länder

Teams aus 55 Ländern aus aller Welt nehmen hier
teil. Weitere Informationen zum Wettbewerb findet man unter www.worldfinals2015.worldrobotolympiad.de/ und Spezielles und die ganze Geschichte von Dacil Schwerte unter
www.facebook.com/dacil.schwerte.

Jetzt geht's los

Am Dienstag, 3. November, geht es um 3 Uhr mit dem Transferbus nach Düsseldorf und dann über Amsterdam nach Doha. Sechs Übernachtungen sind gebucht. Nun bleibt zu hoffen, dass das Projekt „Methanlöcher in der sibirischen Tundra“, dass das Team zum Oberthema „Roboter helfen bei der Erforschung von natürlichen Resourcen in menschenfeindlichen Umgebungen“ ausgearbeitet hat, die Jurymitglieder beeindruckt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.