Ergste: GWG spendet 6.000 Euro für das Elsebad

Anzeige
Von links: Brigitte Stirnberg (stellvertretende Vorsitzende Förderverein Elsebad), Annette Wild (Geschäftsführung Elsebad gGmbH), Ralf Grobe (Vorstand GWG Schwerte eG), Helga Payerle (Schatzmeisterin Förderverein Elsebad). (Foto: Ingo Rous)
Das diesjährige Oktoberfest der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Schwerte eG (GWG) war jetzt wieder Anlass für eine namhafte Spende an den Förderverein des Elsebades. Ralf Grobe, Vorstandsmitglied der GWG, überreichte am Dienstag (25.10.2016) einen Spendenscheck für das Bürgerbad in Höhe von 6.000 Euro. "Wie in den vergangenen Jahren haben wir uns wieder auf einen Grundbetrag von 5.000 Euro festgelegt und - wie vorher versprochen - noch einmal einen Euro je Besucher des Oktoberfestes drauf gelegt", erklärte Grobe.

Gerade nach der relativ regenreichen und kühlen Saison, der Sommer setzte sich erst gegen Ende durch, ist diese Spende für das Elsebad ein willkommenes Geschenk. „Uns hat das GWG-Oktoberfest wieder einen Riesenspaß gemacht, dass wir jetzt noch in den Genuss dieses hohen Spendenbetrages kommen, wissen wir sehr zu schätzen“, so Annette Wild vom Ergster Elsebad.

Die Beteiligten von GWG und Elsebad waren sich übereinstimmend darin einig, dass es auch in 2018 wieder ein Oktoberfest für alle GWG-Mitglieder im Bürgerbad geben wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.