Ergste räumt am ersten Samstag im März auf

Anzeige
Mit den Worten „... bis zum nächsten Jahr", die sowohl Verabschiedung als auch Einladung waren, wandte sich Hans-Georg Rehage, Vorsitzender der Ergster CDU, vor einem Jahr an die emsigen Müllsammler, die sich nach getaner Arbeit zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindezentrum von St. Monika trafen.

Kaum zu glauben, aber es ist schon wieder soweit – so schnell zieht ein Jahr ins Land. Und so treffen sich die eifrigen „Aufräumer“ am Samstag (05. März 2016) zur inzwischen 31. Aufräumaktion in Ergste, auf dem Parkplatz der Sankt Monika-Kirche. Treffpunkt ist um 9 Uhr. Am Ende des Einsatzes wartet ein Mittagessen auf die hilfreichen Hände. Seit 31 Jahren organisiert die Ergster CDU in jedem Frühjahr eine Müllsammel- und Aufräumaktion – und zwar bevor die Natur richtig erwacht.

Zangen, Handschuhe, und hinreichend Müllsäcke stehen zur Verfügung. Ein Ergster Landwirt sammelt mit Trecker und Anhänger die Säcke ein und fährt diese zum städtischen Container am Ergster Elsebad.

Alle Ergster Bürgerinnen und Bürger, ob groß oder klein, ob alt oder jung, sind, wie immer, herzlich eingeladen, sich an der Aufräumaktion zu beteiligen – um Ergste vom Wohlstandsmüll zu befreien.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.