Frühlingserwachen 2015 - Auch mit Frühlingswetter!

Anzeige
Auf dem Postplatz gab es frischen Fisch, Flammkuchen, Wein und Apfel-Waffeln.
 
Die Schwerter strömten ab 13 Uhr in die Innenstadt!
Schwerte: Schwerte | Trotz der schlechten Vorhersagen erwachte am vergangenen Sonntag der Frühling in Schwerte. Bei bis zu 12 Grad Celsius Außentemperatur war die Schwerter Innenstadt voller Menschen, Blumen und Einkaufstüten. Die Besucher, die sogar aus dem weit entfernten Bochum angereist sind, profitierten von den zahlreichen Sonderangeboten der Schwerter Einzelhändler. Als besonderen Bonus, wie er in Schwerte zum guten Ton gehört, gab es für die Käufer eine der 1000 Primeln in allen Farben des Regenbogens, die die Schwerter Werbegemeinschaft extra für das Frühlingserwachen bestellt hat.

Erster verkaufsoffener Sonntag unter neuem Vorsitz


Der neue 1. Vorsitzende, Herr Peter Rienhöfer von Rienhöfer Augenoptik, freut sich sehr, diese tolle Tradition weiterführen zu dürfen. Herr Rienhöfer hat für diesen Sonntag einen eigenen Showroom für die aktuellen Sonnenbrillen direkt in der Hüsingstraße 5 eingerichtet. Das ehemalige Ladenlokal samt Werkstatt von Filzfrieda steht aktuell nämlich leer.
Bald wird dort „ma petite passion“ aus der Mährstrasse 1 von Modedesignerin Bettina Wiegand ein neues zuhause finden. Filz Frieda selber ist bereits in die Westenstraße 9 umgezogen.


Die Schwerter Einzelhändler waren begeistert vom tollen Wetter!


Begeistert von dem tollen Tag waren auch die Schwerter Einzelhändler. So ist Klaus Peter Zapf von Zapf Moden am City Center hocherfreut über den riesigen Kundenandrang an diesem schönen Tag und hat mit einem hochwertigen Antipasti-Buffet für das leibliche Wohl seiner Besucher gesorgt. Nur wenige Meter weiter, in der Hagener Str. 3, freute sich Inhaberin Beatrix Recker über einen Neuzugang im Sortiment von Blickfang Mode. Zum Frühlingserwachen präsentiert sie die Marke „Wolford“ mit hochwertigen Strumpfhosen und Bodys.
Herr Andreas Leiendecker vom Intersport Sporthaus Schwerte hat, wie schon im vergangenen Jahr, den verkaufsoffenen Sonntag genutzt, um die Winterware der vergangenen Saison an die Frau und an den Mann zu bringen. Mit bis zu 50% Rabatt konnte man sich hier z.B. eine hochwertige komplette Ski-Ausrüstung zusammenstellen. Das Frühlingshighlight ist für Herrn Leiendecker allerdings die neue Schuh Coach-Laufanalyse in der ersten Etage. Mit Hilfe modernster Technik und viel Erfahrung kann hier jeder Kunde, dank individueller Laufschuhberatung, den passenden Schuh für sich finden. Wichtig für viele, die z.B. am 11.06.2015 am AOK-Firmenlauf in Dortmund-Hörde teilnehmen wollen. Die richtige Dämpfung ist auf dem harten Asphalt-Boden der geplanten Laufstrecke das A und O für den ambitionierten Firmenläufer. Das weiß natürlich auch Herr Leiendecker und hat z.B. die neuesten Adidas-Modelle 2015 mit dem sehr leichten „boost“-Schaummaterial bereits auf Lager.
Christiane Niedergriese von tita shoes & more aus der Bahnhofstraße freute sich besonders über das große Interesse an den handverlesenen Einzelstücken in ihrem Angebot, für das Sie sehr viel Zeit und Mühe investiert. Dementsprechend voll war das Ladenlokal bis 18 Uhr.
Für den ruhigen Frühlingsabend bietet Frau Eva Stapper von der Ruhrtal Buchhandlung den richtigen Lesestoff. Ihre Empfehlung ist „Montecristo“ von Martin Suter, ein spannender Thriller, der in der geheimnisvollen Welt der Schweizer Hochfinanz spielt. Frau Stapper rät dazu, wegen zahlreicher Wendungen, um nicht ganz so zufällige „Unfälle“, lieber keine Kritiken vorab zu lesen, damit man sich nicht vorab den Spaß verdirbt.


Flammkuchen, Burger und Eis - Für das leibliche Wohl war gesorgt!


Wer vor, während oder nach dem Shopping Hunger hatte, konnte aus einem großen Angebot auswählen. Am Postplatz gab es unter anderem frische Flammkuchen aus dem mobilen Holzofen vom Weindepot Krischek und am südlichen Ende der Hüsingstraße hatte die Rohrmeisterei mit einem kleinen Stand frische Hamburger und Salat im Angebot. Die Schwerter Gastronomie wie z.B. das Pantiamo an der Sparkasse waren sehr gut besucht und auch die Gelateria Caffé Venezia konnte sich über ein fast durchgehend volles Haus freuen.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist am 03. Mai 2015


Der ehemalige Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Herr Joachim Kockelke von Kettler Geschenke & Schmuck, freut sich sehr, dass der erste verkaufsoffene Sonntag unter dem neuen 1. Vorsitzenden gleich ein so großer Erfolg ist. Er blickt dem kommenden Jahr und dem nächsten verkaufsoffenen Sonntag mit Autofrühling am 03. Mai 2015 nach diesem tollen Auftakt enthusiastisch entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.