Kunterbunt sammelt „Liebe im Karton“: Geschenke für Flüchtlingskinder in Griechenland

Anzeige
Schwerte: Rattenloch | „Liebe im Karton“ – diesen schönen Namen hat das aktuelle Gemeinschaftsprojekt des Standpunkt e.V. und der Mobilen Flüchtlingshilfe, bei dem sich auch der Kunterbunt e.V. beteiligt. Ziel des Projektes ist es, bis zum 30. November 2016 an zentralen Sammelstellen Geschenke in unverschlossenen Kartons für in Griechenland gestrandete Flüchtlingskinder zu sammeln, die dann Ende Dezember in den dortigen Flüchtlingscamps verteilt werden.

Sammelstelle in den Räumlichkeiten des Rattenlochs


Ab sofort werden immer dienstags ab 19:00 Uhr und donnerstags ab 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Rattenlochs in der Eintrachtstraße 10 Spenden entgegen genommen, die in Zusammenarbeit mit Heike Lawrenz, Mitglied des Kunterbunt e.V. und Helferin im Projekt, an die Projektpartner übergeben werden. Erwünscht ist alles, was ein Kind in dieser Situation brauchen kann: von Puppen und Spielzeug jeder Art bis hin zu warmen Anzieh- oder Waschsachen. Flüssigkeiten, Medikamente oder scharfe und zerbrechliche Gegenstände dürfen nicht abgegeben werden. Wichtig ist, dass der Karton bei der Abgabe unverschlossen ist.
Auch in der Schwerter Kneipe „Zur Waage“ am Postplatz 9 werden Spenden entgegen genommen. Der Kunterbunt e.V. freut sich auf eine rege Beteiligung. Weiterführende Informationen zum Projekt sowie zu den Projektpartnern gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite „Liebe im Karton“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.