Rathaus Schwerte meldet vier neue Nachwuchskräfte bei der Hauptamtlichen Wache

Anzeige
Von links: Beigeordnete Bettina Brennenstuhl, Andreas Tiemesmann, Dennis Arndt, Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Christian Struwe (Leiter Verwaltungsservice), Sandra Gubisch, Klaus Künzel (Personalrat), Alexandra Fintanidis und Wilhelm Müller. (Foto: Stadt Schwerte)
Vier neue Brandmeisteranwärterinnen und Brandmeisteranwärter traten in diesem Jahr zum 1. April ihren Dienst bei der Hauptamtlichen Feuerwehr- und Rettungswache der Stadt Schwerte an. Sie erhielten aus den Händen von Bürgermeister Dimitrios Axourgos ihre Ernennungsurkunde.

In einer achtzehnmonatigen Ausbildung werden Sandra Gubisch, Alexandra Fintanidis, Dennis Arndt und Andreas Tiemesmann ihre Ausbildung zum Brandmeister absolvieren. Während der Ausbildung, die die Feuerwehren in Dortmund und Hagen übernehmen, durchlaufen die Brandmeisteranwärterinnen und Brandmeisteranwärter verschiedene feuerwehrtechnische Lehrgänge. So begann die Ausbildung mit dem gut fünf Monate dauernden Grundausbildungslehrgang, in dem die Auszubildenden verschiedene Stationen absolvieren: Sprechfunkverkehr, Atemschutzgeräteträger, Motorkettensägenführung, Einsatzübungen, Maschinistenlehrgang, technische Hilfeleistung sowie den ABC-I Lehrgang. Darüber hinaus werden ein dreimonatiger Rettungssanitäterlehrgang sowie eine standortspezifische Zusatzausbildung absolviert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.