Schwerte: Oli auch 2017 auf großer Deutschland-Radreise

Anzeige
Oliver Trelenberg (rechts) mit Bürgermeister Heinrich Böckelühr. (Foto: Stadt Schwerte)
Weiterhin große Anerkennung und Unterstützung erfährt der gebürtige Schwerter Oliver Trelenberg durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr. Auch in diesem Jahr tritt Trelenberg zugunsten des Vereins „Engel mit Herz“ in die Pedalen. Nachdem er dem Bürgermeister seine Tourdaten für 2017 vorgestellt hat, geht es am 22. Mai wieder los.

Seine letzte Tor als Botschafter des Vereins „Engel mit Herz ist eine „Vier-Flüsse.Radtour“, danach möchte Oliver Trelenberg seine Aktion „Oli radelt“ in anderer Form fortführen. Seine mehrwöchige Radreise führt ihn von Dresden über Schwerte nach Hagen, wo er heute lebt. Die Gesamtstrecke beträgt 1525 Kilometer. Der „Verein Engel mit Herz“ ermöglicht mittellosen Krebspatienten einen kurzweiligen Urlaub und erfüllt Wünsche von Schwerstkranken.

2013 war Oliver Trelenberg selbst an Kehlkopfkrebs erkrankt. Mit seinen Radprojekten trägt er dazu bei, dass diese Menschen neuen Lebensmut finden und Kraft für den Alltag schöpfen. „Ich ziehe den Hut vor Oliver Trelenberg, der mit seiner Aktion nicht nur finanzielle Unterstützung leistet. Sein Engagement hat auch einen ideellen Wert, denn es vermittelt positive Energie“, so Bürgermeister Heinrich Böckelühr.

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann das mit einer Spende auf folgendes Bankkonto tun: Kontoinhaber Engel mir Herz e.V., IBAN DE81 4035 1060 0073 7373 14, BIC WELADED1STF, Kreissparkasse Steinfurt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.