Schwerte: Vollsperrung beeinträchtigt Fußgänger- und Radverkehr nicht

Anzeige
Das Schwerter Rathaus teilt zur Vollsperrung der Kreuzung Karl-Gerharts-Straße / Beckestraße / Bahnhofstraße, ab dem 25. Juli (Montag), mit, dass es trotz der Sperrung nicht zu einer Beeinträchtigung des Fußgänger- und Radverkehrs kommt.

Durch die Vollsperrung ist nur der Kraftfahrzeugverkehr betroffen, da im Zuge der fortschreitenden Baumaßnahme die Fahrbahndecke des zentralen Kreuzungspunkts erneuert wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.