Spekulatiusmarkt lockt am Sonntag

Anzeige
Gut möglich, dass auch solche Figuren wieder unterwegs sind. (Foto: Paulitschke)
Schwerte: Innenstadt |

In Schwerte duftet es wieder nach frischen Spekulatius, wenn die Läden am Sonntag in Schwerte von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Am Stadtpark wartet wieder der Spekulatiusmarkt auf die vielen Gäste aus nah und fern.

Karussell und Buden

Dort gibt es frisch gebackene Spekulatius sowie Flammkuchen zu südafrikanischem Wein, Rostbratwurst und Fischdelikatessen, heimische Obstspezialitäten und, und, und Am Steinem-Platz erwarten Schwerter Schausteller die Kleinsten unter den Stadtbesuchern mit Karussell und Buden.
In vielen Geschäften locken Aktionen die Kunden. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Park im Licht

Lichtkünstler Jörg Rost stattet diesmal den Stadtpark mit Park:Licht aus. In Zusammenarbeit von der ISG Bahnhofstraße, Stadtwerken und Werbegemeinschaft wurde ihm der Auftrag erteilt, den vorderen Park zu illumnieren und zwar nicht, wie sonst nur zum Spekulatiusmarkt, sondern von Sonntag bis Anfang Januar. Damit kommt zur Weihnachtszeit Licht in die Bahnhofstraße.
Hiermit wird die Bahnhofstraße eine deutliche Aufwertung erfahren, die Beteiligten erhoffen sich dadurch ein Attraktivierung des „dunklen“ Angstraumes Stadtpark. Alle sind gespannt, wie Rost die Beleuchtung inszenieren wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.