Ausstellung "WARNSIGNALE häuslicher Gewalt.." in Schwerte.

Anzeige
Die Gleichstellungsbeauftragen im Kreis Unna wollen mit der Ausstellung:

„WARNSIGNALE häuslicher Gewalt – erkennen und handeln“

und allen interessierten Gelegenheit geben,
sich offen mit den Schattenseiten von Liebe
und Partnerschaft zu beschäftigen.


Wann wird aus Streit Gewalt?
Wann wird aus Fürsorge Kontrolle?
Wie kann ich Grenzen erkennen und Konflikte in der Partnerschaft auf konstruktive Weise lösen?
Was kann ich mir Gutes tun um Stress frühzeitig zu erkennen oder erst gar nicht entstehen zu lassen?


Wir laden Sie ein, Warnsignale für eine Partnerschaft zu erkennen aber auch Wege aus Stress
und Eskalation zu finden.

Donnerstag
14. November 2013
11.00 Uhr
Marienkrankenhaus
Foyer
Goethestraße 19
58239 Schwerte

Die Ausstellung wird durch die stellv. Bürgermeisterin der Stadt Schwerte, Ursula Meise, eröffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.