Das neue AG-Frauen-Trio schmiedet Pläne!

Anzeige
Jennifer Petroll - Helga Hübner - Gudrun Körber

„Das überparteiliche Frauen-
bündnis in Schwerte wird 25 Jahre alt“,

freut sich das Sprecherinnenteam der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen Gudrun Körber, Helga Hübner und Jennifer Petroll.

Zusammen mit Birgit Wippermann, der städtischen Gleichstellungsbeauftragten, planen sie die Jubelfeier am Dienstag,
den 9. Dezember um 19.oo Uhr im Bürger-
saal des Rathauses.

„Unser frauenpolitisches Netzwerk ist inzwischen sehr ange-
wachsen, so dass wir auf jedem unser 2monatigen
Treffen mit 15 bis 20 Frauen regelmäßig im Austausch stehen",
so Gudrun Körber.

Helga Hübner ergänzt: „Wir informieren uns gegenseitig, schmieden Pläne für Themen und Veranstaltungen.
Die Vielfältigkeit unseres Bündnisses macht unsere Arbeit so spannend und leidenschaftlich."
Jennifer Petroll, die Jüngste im Bunde, unterstreicht: „Wir mischen uns in die Stadt-
politk ein, wo immer wir können.
Die Unterschiedlichkeit unserer Frauen ist unsere besondere Stärke."

Inzwischen ist es schon Tradition, dass sich die AG Frauen aktiv
am Internationalen Frauenfest in der Rohrmeisterei und den beiden bundesweiten Aktionstagen dem Tag gegen „Lohnungleichheit (equal pay day)“ und „Nein zu Gewalt an Frauen“ engagieren.

Auch dieses Jahr wird die Flagge „Frei leben ohne Gewalt“ am
25. November um 11.00 Uhr vor dem Rathaus gehisst.
Interessierte Frauen sind jederzeit herzlich willkommen.


Ab 2015 wollen die Frauen im Rathaus Präsenz zeigen und dort tagen.
Hierzu werden auch die neuen Ratsfrauen eingeladen
Schon jetzt besuchen die engagierten Frauen regelmäßig im Wechsel zur Informations- und Diskussionsgrundlage die Ausschüsse im Rat der Stadt Schwerte.

So wird Gudrun Körber in Doppelfunktion der Städtepartnerschaftsgesellschaft
Schwerte e.V. und der AG Frauen mit ihren Kolleginnen und Hille Schulze Zumhülsen
vom AK Schwerter Frauengeschichte(n) auch im Rahmen der 100 Jahr Feier des Schwerter Rathauses auf historische Frauen aufmerksam machen, die die Stadtgeschichte geprägt haben.

Infos gibt es bei birgit.wippermann@stadt-schwerte.de oder Telefon: 104-691.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.