Einmal Hastings und zurück!

Anzeige
 
Fotos ab sofort in der Vitrine der Städtepartnerschafts-Gesellschaft Schwerte e.V......
Nicht ganz so munter und ausgeschlafen
wie sonst, bestiegen am FREITAG (30.09.)
37 Schwerterinnen und Schwerter gegen
5.30 Uhr den Bus, der sie in die englische
Partnerstadt Hastings bringen sollte.

Bei einer Rast überraschten sie Dora Franz, die nach über 20-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Vorsitzende des Arbeitskreises Schwerte-Hastings Ende Juni 2016 dieses Amt an Wolfgang Stein abgegeben hat, mit einem Geschenk und stießen mit einem Gläschen Sekt auf ihr Wohl an.
Durch Holland, Belgien, Frankreich ging die Fahrt, eine sonnige Überfahrt von Calais nach Dover, um 17.00 Uhr Ortszeit erreichte der Bus Hastings und die Gruppe wurde herzlich empfangen von den englischen Freunden.

SAMSTAG ( 01.10.) traf man sich gemeinsam mit den Gastgebern zu einem gemeinsamen Ausflug.
Durch die herrliche, abwechslungsreiche, vielfältige Landschaft erreichten wir Pevensey, eine kleine Ortschaft an der Südostküste von East Sussex.
Dieser Ort spielte aufgrund seiner Lage in der englischen Geschichte wiederholt eine herausragende Rolle und ist eng mit seiner normannischen Burg, Pevensey Castle, verbunden, die bereits im Jahre 300 und 340 von den Römern gebaut wurde.
Von der Geschichte dieser Burgruine erhielten alle Teilnehmer einen kleinen Einblick, der in Englisch und Deutsch vorgetragen wurde.
Dunkle Regenwolken zogen auf und beendeten vorzeitig unseren Aufenthalt in Pevensey.
Weiter ging es zu den Sieben Schwestern - Seven Sisters – so wird die Kliffküste, die zwischen Eastbourne und Seaford gelegen ist, benannt.
Diese Klippen zählen zu den beeindruckvollsten Klippen in Sussex.
Bei den Seven Sisters handelt es sich um eine Kette aufeinander folgender Kreidefelsen an der Küste.
Einige wagten sich trotz stürmischer Winde auf die Klippen, kamen aber pitschnass wieder unten an.
Andere nutzen die Zeit um sich mit einen Tee aufzuwärmen, die Ausstellung im Besucherzentrum des National Trust zu besuchen und sich mit Andenken einzudecken.

Weiter ging es zum The Cooden Beach Hotel zum gemeinsamen Mittagessen.
Zwischen Hauptgang und Dessert wurden von Wolfgang Stein an Reg Wood Gastgeschenke für ihn und sein Team im dortigen Arbeitskreis übergeben.
Inzwischen hatte sich auch der Regen verzogen und so fuhren alle vergnügt bei strahlendem Sonnenschein wieder Richtung Hastings.

Der SONNTAG (02.10.) wurde individuell von den Gastgebern gestaltet, mit kleinen Ausflügen in der näheren Umgebung, Shopping in Hastings, Bexhill oder Eastbourne, Strandspaziergängen und vieles mehr.
Eine Gruppe besuchte den Gottesdienst in der kath. Kirche St. Thomas of Canterbury.
Father Tom begrüßte die Gäste aus Schwerte zu Beginn der hl. Messe und ermunterte die Mitglieder seiner Gemeinde, vielleicht im nächsten Jahr auch den Weg über den Kanal nach Schwerte zu wagen.
Hildegard Koch überbrachte die Grüße von Pfarrer Iwan von der St. Marien Gemeinde Schwerte.

Nach der Messe hatten die fleißigen Gemeindefrauen zur Freude und Überraschung aller Kirchenbesucher im hinteren Bereich der Kirche ein Büfett mit Tee, Kaffee und kalten Getränken aufgebaut. Eine große Torte war mit „Willkommen“ verziert und sie mundete wie alle anderen Köstlichkeiten vorzüglich.

MONTAG (03.10.) hieß es wie immer „Good bye“
Alle Gastgeber und auch Father Tom, Ian Moon, Diakon der Gemeinde und seine Familie, die auch schon seit einigen Jahren Schwerter Fans sind, verabschiedeten die Gäste und planmäßig um 9.00 Uhr ging es bei strahlendem Sonnenschein Richtung Heimat.
Nach einer sonnigen Überfahrt von Dover nach Calais erwartete die Gruppe kurz vor Antwerpen ein riesiger Stau und so kamen wir in den „Genuss“ einer sehr langsamen, nicht geplanten – doch sehr schönen – Stadtdurchfahrt.
Endlich gegen 22.30 Uhr kamen wir in Schwerte an.

Im nächsten Jahr besteht die Städtepartnerschaft mit Hastings
35 Jahre und der Arbeitskreis in Schwerte arbeitet jetzt schon
mit Hochtouren an einem Programm zu diesem festlichen Anlass.

Wer Gäste im Mai 2017 aufnehmen möchte, wendet sich bitte an
Wolfgang Stein  02304-1 45 87 oder per mail: hastings@schwerte.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.