Fußgänger und Fahrradfahrer in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr aufgepasst.

Anzeige
Schwerte: stadtgebiet | Auf den anhängenden Bildern sieht man den Bürgersteig, der auch ausdrücklich von Fahrradfahrern genutzt werden darf, an der Hörder Strasse ( B 236 ) zwischen Ostendamm und Karl - Gerharts - Strasse. Wenn jetzt der Herbst und Winter kommt muß man sicher auch wieder über die Beleuchtung in der Unterführung sprechen ( Bild 6 ). In der Unterführung gibt es ein beschädigtes Geländer ( Bild 2 + 3 ), zwischen Bürgersteig und Fahrbahn. Auch gibt es in der Unterführung Gehwegplatten die sich abgesenkt bzw. aufgestellt haben ( Bild 4 + 5 ). Vorsicht Stolperfalle und auch nicht wirklich angenehm für Rollatorfahrer. Dann gibt es die " Engstelle " ( Bild 7 - 9 ), wo sich Fußgänger, Kinderwagenfahrer, Rollatorfahrer und Fahrradfahrer besonders gut vertragen und rücksichtsvoll verhalten müssen. Jetzt ist auf den Bildern noch gar nicht das viele nasse Laub in diesem Bereich zu sehen, was da in den letzten Jahren im Herbst immer lag.

Eine höfliche Bitte an alle Mitmenschen die diesen Bürgersteig benutzen, vertragt euch bitte und lasst Vorsicht walten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.