Hubert Hüppe MdB übernimmt Schirmherrschaft für den „PflegeCOMPASS“

Anzeige

Bürgerschaftliches Engagement und pflegende Angehörige sollen ausgezeichnet werden.

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe hat die Schirmherrschaft für die Auszeichnung „PflegeCOMPASS“ übernommen. Der Preis wird von der privaten Pflegeberatung COMPASS für ehrenamtliches Engagement im Bereich der Pflege verliehen und ist mit 9.000 Euro dotiert. „Das freiwillige Engagement in der Unterstützung und Betreuung Pflegebedürftiger und deren Angehöriger wird immer wichtiger“, erklärt Hüppe. Es sei ihm daher ein Anliegen, dass den Preisträgern die Aufmerksamkeit zuteil wird, die sie verdienen. Es können sowohl einzelne Menschen als auch kommunale Pflegeprojekte vorgeschlagen werden.

Die Bewerbungsphase für die Auszeichnung „PflegeCOMPASS“ hat bereits begonnen. Die Jury wird die Preisträgerinnen und Preisträger voraussichtlich im September auswählen. Einsendeschluss ist der 31. August 2015. „Es ist also noch genügend Zeit für Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Unna sich zu bewerben“, so Hubert Hüppe. Alle Unterlagen zur Bewerbung findet man unter www.pflegecompass.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.