Kneift der Kreis?

Anzeige
Schwerte: Rathaus |

Die Grünen hatten zur Podiumsdiskussion über Massentierhaltung geladen

.

Wir berichten über das Thema noch ausführlich. Jedenfalls ging es um die Erweiterung eines Mastbetriebes auf dem Bürenbruch. Der Kreis hatte eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Geladen war Landrat Michael Makiolla, er wollte einen Vertreter schicken. Geduldig warteten die Experten,auf dem Podium und 80 Bürger. Es kam kein Vertreter.

Keine Diskussion

Andrea Hosang, die Grünen-Sprecherin, vermutete: „Es sieht so aus, dass der Kreis kneift.“ Vielleicht fürchteten sich die Kreisvertreter in der Tat davor, ins Kreuzfeuer der geballten Kritik zu geraten. Allerdings präsentierten sich Redner und Besucher zwar engagiert, aber dazu bereit, die andere Seite zu hören. Eine Diskussion blieb aus, da die Anwesenden fast alle einer Meinung waren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.