Schwerte: Bebauungspläne liegen im Rathaus aus - vier Stück an der Zahl

Anzeige
Mehrere, vom Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Schwerte am 13. Februar beschlossene Entwürfe und Aufhebungen von Bebauungsplänen, sind vom 10. März an (Freitag) im Schwerter Rathaus, Bereich Stadtplanung und Umwelt, auf der Ebene 4 einsehbar.

Es handelt sich dabei um die Entwürfe der Bebauungspläne Nr. 181 „Senningsweg“ und Nr. 183 „Auf der Meesenbecke“. Zudem können sich Bürgerinnen und Bürger die Aufhebungen des Bebauungsplans Nr. 4 „Bahnhofsvorplatz“ und des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 17 „Wilhelmstraße“ ansehen. Alle Pläne hängen bis zum 10. April aus, der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 17 „Wilhelmstraße“ ist nur bis zum 23. März zu sehen.

Die Öffnungszeiten des Rathauses sind montags bis mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr. Die Pläne sind zudem ab dem 2. März (Donnerstag) im Amtsblatt 03/17 nachzulesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.