Schwerte: Rathaus bittet bei KITA-Zusagen um Geduld

Anzeige
Seit Mittwoch, 10. Januar, erhalten die ersten Kinder einen KiTa-Platz ab dem 1. August 2018, da die Schwerter Kindertageseinrichtungen begonnen haben, die Platzzusagen bekannt zu geben. Die Frist zur Unterzeichnung des Betreuungsvertrages beträgt eine Woche.

Der Bereich Jugend und Familie der Stadt Schwerte bittet Eltern, deren Kinder noch keine Zusage für eine Kindertageseinrichtung haben, um Geduld. Da Eltern auch mehrere Zusagen erhalten haben können, besteht die Möglichkeit, in den kommenden Wochen Plätze neu zu vergeben. Dieses Verfahren kann bis Mitte Februar andauern. Auskünfte können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Jugend und Familie bis dahin nicht geben.

Danach informiert die Stadt Schwerte die Eltern, für deren Kinder kein von ihnen im KiTa-Navigator vorgemerkter Platz verfügbar ist, über weitere Möglichkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.