offline

Friederun Göllner

Friederun Göllner
298
Lokalkompass ist: Schwerte
298 Punkte | registriert seit 05.09.2016
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Erwachsen und adoptiert

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | vor 2 Tagen

Kindern, die in Adoptionsfamilien aufwachsen, stellt sich im Erwachsenenalter oft die Frage nach ihren Wurzeln und ihrer Identität. In Schwerte ist eine Selbsthilfegruppe für Menschen geplant, die in Pflege- oder Adoptivfamilien aufgewachsen sind und nun auf der Suche nach ihren Wurzeln und ihrer Identität sind. Es soll Gelegenheit zum Austausch und Orientierungshilfe geben. Geplant sind regelmäßige Treffen ein- bis...

So kommt die Sonne in den Tank

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | vor 2 Tagen

Die Verbraucherzentrale NRW lädt zu einem Informationsabend ins Rathaus ein. Es geht darum, wie Elektroautos mit Solarstrom vom Eigenheim geladen werden können. Die Energieberaterin Andrea Blömer erklärt wie die Sonne in den Tank von Elektroautos kommt, und was dabei zu beachten ist. Von Fragen nach der angemessenen Anlagengröße und der richtigen Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten kommen dabei viele...

1 Bild

Perspektiven für das Schichtwesen

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | vor 2 Tagen

Das Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften lädt alle Schwerter zum Workshop "Perspektiven des Schichtwesens" ein. Ziel ist auch, über diese besondere Schwerter Tradition zu informieren. Bei diesem Workshop möchten das Vorstandsteam und die Oberschichtmeisterin mit den Nachbarn der Schichte, Vereinen, Institutionen und Bürgern darüber diskutieren, welche Erwartungen sie an die Schichte und das Oberschicht der Schwerter...

1 Bild

"Piccobello" säubert die Stadt

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | vor 2 Tagen

Maria Humberg macht klar Schiff im Bahnhofstunnel. Wenn die städtische Mitarbeiterin mit ihrem Kollegen Frank Skobjen unterwegs ist, bleibt kein Dreck zurück. Piccobello heißt das Team, das die beiden Saubermacher in Diensten der Stadt Schwerte bilden. Bereits mit einem Graffitiprojekt im vergangenen Sommer hatten Schwerter Jugendliche die Unterführung am Holzener Weg verschönert. Die Pfeiler erstrahlen seitdem im hellen...

Rückenleiden kann man behandeln

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins. Etwa drei Viertel aller Deutschen leiden unter Beschwerden an der Wirbelsäule. Der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Marienkrankenhauses, Dr. Dirk Luther, stellt am Mittwoch (18.4.) im Rahmen eines Vortrags über Rückenerkrankungen eine Reihe von Therapiemethoden vor. Er präsentiert und erklärt auch minimal-invasive Operationsmethoden, die im...

"Die Welle"wird verlängert

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Das Jugendstück "Die Welle" der Naturbühne Hohensyburg stieß auf überwältigende Resonanz. Die Spielzeit wird noch einmal um weitere vier Vorstellungen verlängert. Die Naturbühne Hohensyburg gibt vier weitere Termine für die Aufführung des Jugendstücks "Die Welle" bekannt: Freitag, 4. Mai 2018, 20 Uhr Samstag, 5. Mai 2018, 20 Uhr Freitag, 11. Mai 2018, 20 Uhr Samstag, 12. Mai, 20 Uhr Ort: Naturbühne Hohensyburg,...

Selbsthilfegruppe für AD(H)S im Erwachsenenalter

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Die Aufmerksamkeitsstörung AD(H)S, die mit Hyperaktivität daher kommen kann, wirkt sich auch im Erwachsenenalter aus. AD(H)S wird oft im Kindesalter diagnostiziert, fallen betroffene Schüler im Vergleich zu anderen Kindern am meisten auf. Wird die Diagnose gestellt, werden Kinder oft mit Medikamenten "eingestellt", das bekannteste ist Ritalin. Eine Heilung ist damit jedoch nicht möglich. Im Erwachsenenalter bildet sich...

Philosophen im 20. Jahrhundert

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Die katholische Akademie Schwerte lädt ein zu einem Seminar über Jean-François Lyotard (1924-1998). Am 21. und 22. April setzt die Katholische Akademie ihre Reihe "Philosophen im 20. Jahrhundert" mit einem Seminar über den Hauptvertreter und Begründer des Denkens der "Postmoderne" fort. Die Philosophie des Jean-François Lyotard setzt auf eine kritische Analyse der Moderne, insbesondere auf eine Kritik der "großen...

1 Bild

"Treffpunkt Gleis 7" für den Erhalt und die Nutzung der Güterhalle

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 12.03.2018

Eine Schwerter Initiative macht sich für die Nutzung einer alten Güterhalle stark. Eine ungewöhnliche Kombination aus Jugendarbeit, kulturellem Experiment und sozialer Fürsorge könnte auf "Gleis 7" ab 2019 umgesetzt werden. In der Nähe des Schwerter Bahnhofs liegt ein altes Gebäude – die ehemalige, riesige Güterhalle. Ein kleiner Teil des Gebäudes wurde von der Stadt als Lager für Streusalz gebraucht; der Rest steht leer....

1 Bild

Erinnerungen und Bilder von der alten Marktschänke

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 12.03.2018

Martina Horstendahl begibt sich auf Spurensuche in der Vergangenheit der alten Marktschänke: Sie sammelt Forschungen zur Geschichte des alten Gebäudes, dazu auch Überlieferungen und Erinnerungen rund um die alte Marktschänke. Jedes Haus hat seine Historie – doch die Marktschänke hat ihre Geschichte mit vielen Menschen gemeinsam erlebt, denn zahlreiche Schwerter sind Teil ihrer Vergangenheit. Sicher gibt es verschiedene...

SPD-Ortsverein Schwerte-Nord lädt ein

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 05.03.2018

Der SPD-Ortsverein Schwerte-Nord lädt zu seiner Mitgliederversammlung am Donnerstag, 8. März, um 19 Uhr ins Naturfreundehaus, Waldstraße 30, ein. Neben Berichten aus der Fraktion, dem Kreistag und dem Stadtverband ist eine Diskussionsrunde zum Thema Mitgliedervotum und eine Analyse der Bürgermeisterwahl geplant. Auch wird über das Treffen mit Vertretern der DEGES informiert, bei dem es um den Ausbau der B 236 ging.

1 Bild

"Heimkehr Westhofen" ehrt seine besten Taubenzüchter

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 05.03.2018

Bei der Siegerehrung des Brieftaubenzuchtvereins erhielten die erfolgreichsten Züchter aus dem Reisejahr 2017 Urkunden und Plaketten. Die drei Vereinsmeister mit den fünf besten Tauben wurden E. Vogler: 59 PreiseM. und E. Hilsmann: 44 PreiseW. Jonda: 41 Preise Den besten Altvogel mit 12 Preisen und das beste Altweibchen mit 13 Preisen stellte ebenfalls E. Vogler. Auch das beste jährige Weibchen mit 11 Preisen...

1 Bild

Große Jubiläen bei Eintracht Ergste

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 05.03.2018

Die Turnabteilung der Eintracht ehrt längjährige Vereinsmitglieder. Auf der Jahreshauptversammlung hatte die Turnabteilung aus Ergste Anlass zum Feiern. Seit 50 Jahren ist der frühere Vorsitzende Klaus Niemann Mitglied des Vereins. Christel und Udo Seifert sind seit 40 Jahren dabei. Ihre 25-jährigen Jubiläen feierten Holger Trachte und Dietmar Zitzelsberger. Die Versammlung begann mit einer Gedenkminute für die...

Arbeitslose sprechen über ihre Situation

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 05.03.2018

Schwerte: Arbeitslosenzentrum | Das Arbeitslosenzentrum in der Jägerstraße 6 lädt Arbeitslose und Betroffene zu einem Arbeitlosencafé in seine Räume ein. Es geht darum, dass von Arbeitslosigkeit betroffene Menschen die Möglichkeit erhalten, sich miteinander über Erfahrungen, Probleme und Perspektiven auszutauschen. Willkommen ist jeder, den das Thema Arbeitslosigkeit betrifft. Weitere Informationen über das Treffen gibt es im Arbeitslosenzentrum...

1 Bild

Felicity Whitmore liest aus ihrem Debüt Roman vor

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 05.03.2018

„Der Klang der verborgenen Räume“ heißt der Debüt Roman von Felicity Whitmore, der im November 2017 bei dtv erschien und vor der Kulisse englischer Adelshäuser spielt. Felicity Whitmore ist das Pseudonym von Indra Janorschke, die zusammen mit ihrem Mann Dario Weberg das „Theater an der Volme“ in Hagen leitet. In dem Roman geht es um zwei Frauen, die 160 Jahre Zeit von einander trennt, deren Schicksale jedoch eng...