Bauarbeiten auf der A1: Auffahrt Schwerte und Rastplatz Lichtendorf zeitweise gesperrt

Anzeige
A1: Verkehrsbehinderungen im Bereich der Tank- und Rastanlage Lichtendorf und Schwerte

Hamm (straßen.nrw). Ab Montag (11.7.) kommt es auf der A1 im Bereich der Tank- und Rastanlage Lichtendorf und der Anschlussstelle Schwerte zu Verkehrsbehinderungen und zu Sperrungen.
Die Autobahnniederlassung Hamm sperrt am Montagabend (11.7.) ab 19 Uhr die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Köln der Tank- und Rastanlage Lichtendorf. Gleichzeitig wird um 19 Uhr der rechte Fahrstreifen gesperrt, ab 21 Uhr steht dann nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten sollen am Dienstagmorgen (12.7.) um 6 Uhr beendet sein. Eine weitere Nacht erfolgt von Donnerstag (14.7.) 20 Uhr auf Freitag (15.7.) um 6 Uhr.
Mittwochabend (13.7.) ab 20 Uhr wird die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Köln der Anschlussstelle Schwerte gesperrt. Die Arbeiten sollen am Donnerstagmorgen (14.7.) um 6 Uhr beendet sein. Auch hier wird ab 20 Uhr ein und ab 21 Uhr zwei Fahrstreifen gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm wird in diesen drei Nächten die Hauptlastspur und den Standstreifen sanieren. Straßen.NRW saniert für drei Millionen Euro seit Mitte Juni in Nachtbaustellen die A1 zwischen Dortmund/Unna und Westhofen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.