Bergkamen: Seniorenberater informieren über Taschen- und Trickdiebstahl

Anzeige
Mit der Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Advent- und Weihnachtsmärkte wieder gekommen. Und im Gedränge der Marktbesucher sind die Spitzbuben wieder zu finden, die sich schnelle Beute mittels Griff in die Taschen der Besucherscharen versprechen und unachtsame Momente nutzen, um Geldbörsen oder sonstige Wertgegenstände zu entwenden. Und genau hier setzen die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna – Kommissariat Prävention/Opferschutz – an, um mit ihrer Aufklärungsarbeit den Taschen- und Trickdieben das Leben schwer zu machen. Sie informieren in Geschäften in der Nachbarschaft darüber, wie man/frau sich richtig verhält und so gewappnet dem Dieb keine Gelegenheit gibt, sich an eigenem Hab und Gut widerrechtlich zu bereichern.

In Bergkamen sind die Seniorenberater am 2. Dezember 2016 (Freitag) mit einem Informationsstand im Rewe-Markt Roggenkamp, Am Roggenkamp 2, in Bergkamen präsent und informieren dort, in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr, über Vorbeugung bei Taschen- und Trickdiebstahl.

Ein weiterer Termin in Bergkamen ist der 8. Dezember 2016 (Donnerstag) – ebenfalls 10 bis 12 Uhr. Dann informieren die Seniorenberater in gleicher Sache in der Rewe-Filiale, Präsidentenstraße 41.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.