Geisecke dreht das Spiel

Anzeige
Der Geisecker SV drehte auf eigener Anlage die Partie gegen VTS Iserlohn. (Foto: Paulitschke)
Schwerte: Geisecker SV |

Der Geisecker SV hielt die Schwerter Fahne am Wochenende oben.

Als einziger Verein der Stadt gewann er am Wochenende. Gegen VTS Iserlohn bewies er Moral und machte aus einem 0:2-Rückstand noch ein 3:2. Rico Zimek (54..), Roman Schymanietz (62.) und Caner Kavraz (77.) drehten die Partie. Durch den Sieg gegen den Tabellenvorletzten verbessert sich die Mannschaft von Gregor Podeschwa auf den neunten Platz.

VfL verliert

Der VfL Schwerte verlor auf eigener Anlage gegen SSV Kalthof 0:1. Der VfB Westhofen verlor bei der TSG Herdecke 0:2. Richtig heftig erwischte es ETuS/DJK Schwerte. Mit 1:6 kamen die Schwerter unter die Räder. Sidney Capraro traf für ETuS. In der Tabelle hat der VfL jetzt elf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Wetter.ETuS/DJK ist nur vier Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Der VfB überwintetr nur wegen des besseren Torverhältnisses auf keinem Abstiegsplatz.
Damit hat die Winterpause begonnen, bis zum 15. März dauert sie.

In Dortmund im Einsatz

Erstmalig nehmen auch Schwerter Mannschaften an den Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften teil. VfL, ETuS/DJK und VfB Westhofen steigennach Weihnachten ein. Der TuS Holzen-Sommerberg hat seine Anlage ohnehin auf Dortmunder Stadtgebiet und ist so auch dabei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.