Geisecke mit Remis aus der Abstiegszone

Anzeige
Der Geisecker SV (in Schwarz) verlässt die Abstiegsränge. (Foto: Paulitschke)
Schwerte: Geisecker SV | Der Geisecker SV tauscht mit ETuS/DJK Schwerte die Rollen. Die Geisecker verließen mit einem 2:2 gegen den FSV Gevelsbeg die Abstiegsränge. ETuS unterlag beim Spitzenreiter FC Wetter 1:3.

. Nach ziemlich holprigen Start schickt sich Aufsteiger VfB Westhofen an, aus einer mäßigen eine richtig gute Saison zu machen. Es winkt plötzlich sogar der inoffizielle Titel „Beste Schwerter Mannschaft. Der VfL Schwerte, der 1:1 gegen den SC Berchum/Garenfeld spielte, ist in Reichweite.
Für die Geisecker war am Sonntag mehr drin. Sie führten dank der Tore durch Tobias Thiele und Dirk Goldschmidt 2:0. Dieser frühe Doppelpack (3., und 4.) reichte am Ende nicht, weil Asad Dautovic doppelt für die Gäste zuschlug.
Jetzt folgen für die Geisecker zwei Derbys, die es in sich haben. Zweimal auswärts, in Westhofen und dann beim VfL treten die Teams an. Der VfB Westhofen profitierte vom Goldenen Tor seines Neuzugangs Felix Brinkel aus der 14. Minute.
ETuS war beim Spitzenreiter sogar in Führung gegangen. Musa Yildiz‘ Treffer reichte jedoch nicht.
Florian Kriegel brachte den VfL gegen Berchum/Garenfeld in Führung (8.). Sandi Delkic glich in der Schlussphase aus. Jetzt empfängt ETuS am Montag SW Breckerfeld, der VfL muss nach Gevelsberg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.