"Schwerte hilft" unterstützt die Philippinen

Anzeige
Werner Keutken (Vorsitzender vom Deutsch-Philippinischen Freundschaftsverein), Isabelle Keutken (DPF), Ute Giedinghagen (Vorsitzende von Schwerte hilft), Björn Morgenroth (stellv. Vorsitzender Schwerte hilft), Dieter Pelke (Schatzmeister Schwerte hilft e.V.). (Foto: privat)
Schwerte: Innenstadt |

4767 Euro als Soforthilfe für die Philippinen an die Hilfsorganisation Plan-Deutschland überwies der Verein „Schwerte hilft“.

Pakete mit Lebensmitteln wurden gepackt. „Nun sind wir glücklich, endlich ein unterstützungswürdiges Projekt für die seit vorigem Dezember zweckgebundenen Spenden gefunden zu haben,“ sagte Ute Giedinghagen, Vorsitzende des Vereins.

Für die Grundschule

3067 Euro sind für eine Grundschule in Tacloban Das Projekt ist eine Grundschule in Barangay, Salavacio Alang Alang, in der Provinz Leyte, die bei der Katastrophe durch den Taifun „Hayan“ vor einem Jahr stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.
„In dieser Region sieht es fast noch genauso wie vor einem Jahr aus. Die Menschen hier werden schlecht versorgt, haben nicht genug oder keine Arbeit, hungern, und viele wohnen immer noch in einfachen Hütten und Zelten.
Eine Grundschule bei Tacloban wurde völlig zerstört und ist dringend auf Geld angewiesen, um wieder aufgebaut zu werden“, berichtet „Schwerte hilft“.

Zusammenarbeit

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Philippinischen Freundschaftsverein Dortmund, der sich auch um den Wiederaufbau vor Ort kümmert, hilft „Schwerte hilft“ unter Einbeziehung von Philippinen vor Ort, dass die Schüler wieder in einer angenehmen Umgebung lernen können, und um hoffnungsvoller in die Zukunft blicken zu können. Wer darüber hinaus für dieses Projekt helfen möchte, kann dies durch Einzahlung auf das Spendenkonto von Schwerte hilft tun:
DE32 4415 2490, 0000066308 Sparkasse Schwerte, Stichwort Philippinen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.