Kleiner priv.Pferdeschutzhof aus Selm hat seinen Standort verlegt

Anzeige
  Wie vielleicht schon Einige wissen , gibt es unseren kleinen priv. Pferdeschutzhof in Selm nicht mehr.
Wir sind Ende Juli nun auch mit unseren Schutzpferden und Hofkatzen aus dem Kreis Unna in den Kreis Coesfeld verzogen.

Seit einigen Jahren sind wir privat im Katzen und Pferdeschutz aktiv.

Wir haben viele Fund und Unfallkatzen aufgenommen, sie gesund gepflegt und teilweise vermittelt .

Viele Katzenseelen haben aber auch bei uns ihr endgültiges Zuhause gefunden , weil sie stark traumatisiert oder unvermittelbar waren .
Als wir uns im letzten Sommer auf die Suche nach einem geeigneten Mietshaus begaben, führte uns unser Weg bzw. Umzug nach Nordkirchen .
Ungerne haben wir Selm verlassen , doch es gab hier, als auch in den Nachbarstädten des Kreises Unna kein geeignetes Domizil für uns.

Im Frühling diesen Jahres erfuhren wir dann, dass unsere Verpächter unseres kleinen priv. Pferdeschutzhofes nicht mehr so aktiv sein können wie bisher und sie teilten mir mit , dass sie aus Alters und Krankheitsgründen kürzer treten wollten.
Sie baten mich für unsere Pferde nach einem neuen Zuhause zu suchen, räumten mir aber endlose Zeit ein.

Zufällig bin ich dann ganz schnell im Kreis Coesfeld auf eine klitzekleine Offenstall / Laufstallanlage gestoßen und nach mehrmaligem Anschauen und reiflichen Überlegungen haben wir uns dafür entschieden.

Eine Offenstall / Laufstallhaltung soll mit das Beste für Pferde sein , ich selbst sehe diese Haltung für unsere alten und kranken Seelen mit Skepsis aber wir wollten diese Chance nicht ungenutzt lassen.
Denn für 9 Pferde ein geeignetes halbwegs bezahlbares Domizil zu finden , ist nicht gerade sehr leicht.
Überhaupt waren wir sehr froh , dass unsere neuen Verpächter uns und unseren Tierschutznasen eine Chance gaben und keine Vorurteile gegen uns als Tierschützer hegten.

Nun sind wir also endgültig aus dem Kreis Unna in den Kreis Coesfeld verzogen.
Durch die Offenstall / Laufstallhaltung genießen unsere Pferdeseelen den ständigen Auslauf und somit die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, welches gerade bei Athrosepferden sehr gut ist.

Jedoch habe ich mich dazu entschlossen , den neuen Standort unserer Tierschutzseelen nicht öffentlich zu bekunden.
Ich möchte sowohl unsere Tiere als auch unsere neuen Verpächter , die auch kleine Kinder haben, mit der Anonymität schützen.

Da wir als Tierschützer ja nicht nur freundlich gestimmten Mitmenschen begegnet sind und begegnen werden , sehen wir es nach reiflicher Überlegung als zwingend notwendig an, so zu handeln.
Aktuell habe ich bei zwei anderen Pferdetierschützern mitbekommen , wie sie bedroht werden und auch wie man gegen sie agiert bzw. wie Menschen ihren Tieren Unrechtes antun.

Wir und unsere Tierseelen sagen nun " Goodbye Selm " wir Danken all unseren Unterstützern , Helfern u. Freunden , hoffen dass Ihr uns trotz der Entfernung nicht vergesst , uns auch weiterhin unterstützt , für unsere Tierschutzseelen spendet und da seid.
Wir beenden unsere Tierschutzarbeit nicht , wo immer wir Tierseelen helfen können....Ihr uns braucht....meldet Euch ....wir bleiben weiterhin aktiv und sind für Euch.... unter all den bekannten Telefonnummern und Kontaktdaten da....!!!


Ein Dankeschön geht an die Stadt Selm , für die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt bezüglich der Fundkatzen u.s.w. und an den Bürgermeister Herr Mario Löhr.
Bitte denken Sie daran....wenn Sie uns irgendwie Tierschutztechnisch brauchen ....melden Sie sich einfach und wir geben unser Bestes ....

Doch der größte Dank , geht an unsere ehemaligen Verpächter. Vielen Dank für tolle 5 Jahre , wir haben gute und schlechte ( traurige ) Zeiten durchlebt aber wir haben es immer mit Ihrer Unterstützung gemeistert .

Mit einem kleinem Video sagen wir " Goodbye Selm " ( einfach auf die rote Schrift unten klicken )


Good Bye Selm
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.