Leichtverletzte bei Brand in einer Reitanlage

Anzeige
Selm: Borker Landweg | Die Feuerwehr Lünen und Selm unterstütze Feuerwehrkräfte des Kreises Coesfeld bei einem Brand in einer Reitanlage in Olfen-Vinnum an der Stadtgrenze zu Bork. Gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei, dass große Teile einer Reitanlage Am Borker Landweg in Flammen stehen würden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrkräfte konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Einige Personen wurden durch Rauchgasintoxikation leicht verletzt und in Krankenhäuser verbracht. Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.
Im Zuge der Löscharbeiten ergaben sich Hinweise, das sich in den Rauchgasen gesundheitsgefährdende Asbestverbindungen befinden könnten. Daraufhin wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und Anwohner sowie Gäste des in der Nähe befindlichen Campingplatzes aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen.
Zu dem Brand kam es nach ersten Ermittlungen vermutlich im Zusammenhang mit Verladearbeiten von Heu und Strohballen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.