Junger Kiebitz bei der Nahrungssuche (eine Bilderserie)

Anzeige
Vorgestern bei dem schönen Wetter habe ich längere Zeit hier im Brutgebiet unserer Kiebitze verbracht. Auch als NABU-Vertreter, um wie ein Vogelwart den Spaziergängern für Gespäche zur Verfügung zu stehen. Mit der Ruhe kamen mir die etwa drei Wochen alten Jung-Kiebitze immer näher. Von den 880 Fotos, die dabei entstanden, stelle ich hier mal eine Serie von 50 Bildern vor, die viele Einzelheiten und Abläufe von Bewegung und Verhalten zeigen. Die letzte Aufnahme ist dann ein Suchbild. Da hat einer der fünf dort aufwachsenden jungen Kiebitze sich wenige Meter vor mir hingelegt und ist damit für das menschliche Auge fast verschwunden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5 2
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
12.593
Elke Preuß aus Unna | 17.05.2015 | 18:14  
8.501
Werner Schäfer aus Bochum | 17.05.2015 | 18:15  
25.610
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 17.05.2015 | 18:48  
24.330
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 17.05.2015 | 19:11  
11.046
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 17.05.2015 | 21:00  
31.559
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.05.2015 | 23:07  
4.743
Norbert Lange aus Lünen | 18.05.2015 | 12:08  
31.901
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 18.05.2015 | 12:36  
19.295
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 18.05.2015 | 13:25  
20.722
Uwe Norra aus Selm | 18.05.2015 | 15:52  
57.482
Hanni Borzel aus Arnsberg | 18.05.2015 | 18:19  
12.783
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 18.05.2015 | 21:19  
20.722
Uwe Norra aus Selm | 18.05.2015 | 21:37  
12.869
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.05.2015 | 06:21  
51.089
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 22.05.2015 | 18:42  
54.646
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 22.05.2015 | 19:42  
20.722
Uwe Norra aus Selm | 22.05.2015 | 21:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.